Vergleich agiler Tools

Scrum hier, Scrum dort, oder doch lieber Kanban? Auf jeden Fall muss es agil sein. Wie also können wir unsere Projekte am besten managen?

Wo fangen wir an?

Vor dieser Frage steht erst mal jedes agile Team.

Wie können Sie agile Projekte sinnvoll verwalten? Antwort: Sie brauchen ein Tool. Wenn Sie sich auf die Suche nach einem agilen Tool machen, werden Sie schnell feststellen, dass die meisten Tools einen unterstützenden Ansatz haben, aber sehr unterschiedliche Wege und Methoden, um diesen auszufüllen. Und darum sind einige Tools besser als andere. Wir beschreiben, welches Tool am besten geeignet ist für die vielen Szenarien, denen ein agiles Projektmanagement ausgesetzt sein kann.

Vorab: Jira ist Sieger!

In unserer Recherche fanden wir über 80 Tools für agiles Projektmanagement. Wir beschlossen, die acht verbreitetsten agilen Tools zu vergleichen: Jira, Pivotal Tracker, VersionOne, Active Collab, Kanbanize, monday, Asana und Taiga.

Nun wollen wir die Kriterien erläutern, nach denen wir die Tools bewertet haben.

Zunächst wurde geschaut, ob Scrum und Kanban unterstützt werden – schließlich kann ein Tool nur dann für agiles Projektmanagement nützlich sein, wenn es die grundlegenden Prozessmodelle unterstützt.

Dann wurde überprüft, ob das Tool Gantt-Diagramme, Zeiterfassung, einen systemweiten Kalender und Workflows unterstützt. Diese vier Kriterien sind wichtig für die Projektleitung, die immer wissen muss, wer gerade an welchen Aufgaben arbeitet und wie viel Zeit bleibt, um das Projekt rechtzeitig abzuschließen. Ein weiteres Kriterium ist, ob das Tool über eine mobile App verfügt: Kann man das Projekt auch von unterwegs verfolgen? Zudem wurde bewertet, ob eine kostenlose Testversion verfügbar ist und ob das Tool erweiterbar ist. Eine kostenlose Testversion ist wichtig, um einschätzen zu können, ob das Tool den eigenen Bedürfnissen entspricht und ob es Add-ons bietet, mit denen es gegebenenfalls angepasst werden kann.

Vergleich der Tools

Die folgende Tabelle bietet eine Zusammenfassung unserer Ergebnisse: die Bewertungen der verschiedenen Tools anhand der genannten Kategorien (Skala von 1 bis 5). Eine detaillierte Beschreibung der Kategorien finden Sie unterhalb der Tabelle. Darüber hinaus können Sie uns auch gern persönlich kontaktieren.


JiramondayAsanaVersionOneActive CollabPivotal TrackerKanbanizeTaiga
Kanban BoardJiramondayAsanaVersionOneActive CollabPivotal TrackerKanbanizeTaiga
ScrumJiramondayAsanaVersionOneActive CollabPivotal TrackerKanbanize-Taiga
Gantt ChartJiramonday-AsanaVersionOneActive CollabPivotal Tracker-Kanbanize-Taiga-
Time TrackingJiramondayAsanaVersionOneActive CollabPivotal TrackerKanbanizeTaiga-
WorkflowsJiramondayAsanaVersionOneActive CollabPivotal TrackerKanbanize-Taiga-
CalenderJiramondayAsanaVersionOneActive CollabPivotal TrackerKanbanize-Taiga-
Mobile AppsJiramondayAsanaVersionOne-Active CollabPivotal TrackerKanbanizeTaiga
Free TrialJiramondayAsanaVersionOneActive CollabPivotal TrackerKanbanizeTaiga
ExpandabilityJiramondayAsanaVersionOneActive CollabPivotal TrackerKanbanize-Taiga-
Service DeskJiramondayAsanaVersionOne-Active Collab-Pivotal Tracker-KanbanizeTaiga-

Kanban

Kanban ist eine gängige agile Managementmethode, die von jedem agilen Management-Tool unterstützt werden sollte.

Wir haben festgestellt, dass Jira Kanban-Boards in vielerlei Hinsicht unterstützt. Sie können Ihr Kanban-Board ohne Einschränkungen individualisieren, Sie können es nach Status, Spalte, Person usw. filtern oder auch eigene Parameter für eine Spalte festlegen (z. B. maximal 10 Aufgaben für die Entwicklung auswählen). Obwohl auch monday viele dieser Funktionen unterstützt, können Sie hier keine Parameter für eine Spalte festlegen. In diesem Punkt sticht die Vielseitigkeit von Jira heraus.

Tool Vergleich Solution 1

Scrum

Scrum ist heute nicht nur eine wichtige agile Methode für die Softwareentwicklung, sie wird auch von anderen Teams eingesetzt.

Jira, monday, Asana, VersionOne und Taiga unterstützen Scrum vollständig. In allen fünf Tools können Sie Stories, Epics, Sprints, Berichte und Backlogs erstellen und diese auch priorisieren. Jira hat jedoch die besten Reporting-Optionen.

Agile Board - Structure Widget

bugs-queue

Gantt-Diagramm

Ein Gantt-Diagramm stellt einen Projektplan im zeitlichen Verlauf dar. Es veranschaulicht Abhängigkeiten zwischen einzelnen Aktivitäten und informiert über den jeweils aktuellen Status im Zeitplan.

Asana liefert sehr gute Gantt-Diagramme „out of the box“. Jira liefert die besten Ergebnisse mit einem Add-on wie BigPicture, Structure oder Atlassians „Portfolio for Jira“. Dieses lässt sich nahtlos in die Jira-Plattform integrieren und ermöglicht eine qualitativ hochwertige Projektvisualisierung.

Tool vergleich 4

Zeiterfassung

Automatisierte Zeiterfassung ist wichtig, um den Projektfortschritt kontrollieren zu können.

VersionOne, Active Collab und Kanbanize bieten Zeiterfassung für Projekte und Aufgaben ohne zusätzliches Add-on. Entsprechende Zeittafeln können angezeigt und heruntergeladen werden. Auch Jira bietet eine Zeiterfassung, die mit einem Add-on wie Tempo in vielerlei Hinsicht verbessert werden und so auf das hohe Niveau anderer Tools gebracht werden kann.

Tool vergleich solution 5

Workflows

Workflows sind sehr hilfreich, um Prozesse zu automatisieren. Mit einem guten Workflow haben Sie die volle Kontrolle über alle Arbeitsprozesse und können den jeweils aktuellen Stand des Projekts abrufen.

Jira, monday und Asana haben unterschiedlich gestaltete Workflows, aber man kann auch einen eigenen Workflow erstellen. In Kanbanize kann man „business rules” kaufen, die wie Workflows funktionieren und genauso gut sind wie diejenigen von Jira, monday und Asana. Jira bietet eine Workflow-Visualisierung, bei der Workflows besonders gut an individuelle Bedürfnisse angepasst werden können.

Tool vergleich solution 6

Kalender

Fast alle Tools haben eine einfache Kalender-Funktion. Mit einem entsprechenden Add-on verfügen Jira und Pivotal Tracker über einen sehr guten Kalender. In den Kalendern von Active Collab und Asana kann von Terminen bis zu Urlaubszeiten alles eingetragen und gefiltert werden. Mit diesem sehr guten Standard sind Active Collab und Asana in diesem Bereich führend.

Calender

Mobile Anwendungen

Fast alle Tools verfügen über eine mobile App. Die mobilen Apps helfen Ihnen, flexibel zu sein und jederzeit mit Ihrem Projekt in Verbindung zu bleiben.

Tool vergleich solution- 8

Kostenlose Testversion

Active Collab bietet eine kostenlose 90-Tage-Testversion an, in der alle Funktionen des Tools getestet werden können. Jira, Asana und Taiga stellen darüber hinaus eine kostenlose Version zur Verfügung, in der man alle Tools so lange testen kann wie man will.

Erweiterbarkeit

Jira hat ein großes Marktvolumen und bietet viel mehr Add-ons und Apps als andere Tools. Jira kann auch mit anderen Tools wie Asana, VersionOne und Pivotal Tracker verbunden werden. Dadurch ist Jira viel flexibler als andere Tools – es lässt sich an alle individuellen Bedürfnisse anpassen.

Tool vergleich solution- 9

Service Desk

Ein Servicedesk ist nicht nur für Ihre Kunden nützlich, sondern kann auch interne Anfragen verwalten.

Jira und Asana bieten ein Servicedesk mit unbeschränktem Service an. Damit können alle externen und internen Anfragen aufgenommen und organisiert werden.

jira_service_desk_help_center

Ergebnisse

Alles in allem gibt es eine Vielzahl von Tools für einen agilen Entwicklungsansatz. Es kommt darauf an, herauszufinden, welches Tool für Ihr Team am besten funktioniert. Aber unter Berücksichtigung der oben genannten Kriterien, die wir für die wichtigsten halten, ist Jira das beste agile Projektmanagement-Tool. Jedes agile Team verfolgt einen eigenen Ansatz und hat spezifische Produktanforderungen. Hier ist Jira durch seine Flexibilität und Erweiterbarkeit gegenüber seinen Konkurrenten klar im Vorteil.

Sind Sie neugierig geworden, wie Jira Ihr Unternehmen weiterbringen kann? Oder benötigen Sie Hilfe bei der Optimierung Ihrer Jira-Instanz? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne, Ihr agiles Management zu verbessern.


Über die Tools

Beginnen wir mit unserem frisch gekürten Sieger: Jira. Jira Software hilft Teams bei der Planung, Zuweisung, Nachverfolgung, Dokumentation und Verwaltung ihrer Arbeit. Es wurde ursprünglich als Bug- und Issue-Tracker für die Softwareentwicklung konzipiert. Doch durch seine gute Zugänglichkeit, seine Flexibilität und Leistungsfähigkeit entwickelte sich Jira bald zu einem Tool für die allgemeine Arbeitsorganisation auch für nicht-technische Teams.

monday.com ist ein flexibles Tool, das leicht konfiguriert werden kann, um Teams zu unterstützen, die nach agilen und hybriden Methoden arbeiten. Da auf einige Extras typischer PM-Tools verzichtet wurde, ist monday.com besonders für Teams geeignet, die einen klaren und ungehinderten Fokus auf die zu erledigende Arbeit haben wollen.

Asana ist ein Aufgaben-/Projektmanagement-Tool, mit dem Teams die Aufgaben, an denen ihre Mitglieder arbeiten, teilen, planen, organisieren und ihren Fortschritt verfolgen können. Jedes Team kann seinen eigenen Arbeitsplatz mit Projekten und Arbeitsaufgaben kreieren. Zu jeder Arbeitsaufgabe können Notizen, Kommentare, Anhänge und Tags hinzugefügt werden. Bemerkenswert ist: Um Asana zu benutzen, braucht man nicht einmal eine E-Mail.

VersionOne wurde konzipiert, um alle Entwicklungsteams eines Unternehmens zu koordinieren. Dies geschieht mithilfe einer stabilen Kommunikationsplattform, auf der jeder Mitarbeiter Projekte planen und Dokumentationen erstellen kann. Das Tool umfasst Kanban-Boards, mit denen bestimmte Ideen oder Ansätze durch den gesamten Prozess verfolgt werden können. Das System kontrolliert alle Sprints und erstellt eine Analyse, wenn das Projekt abgeschlossen ist, sodass das Team problemlos neue Projekte starten kann.

Active Collab unterstützt Softwareteams bei der Entwicklung von Code und der Arbeitszeitabrechnung. Herzstück des Systems sind die Arbeitsaufgaben, die von ihrer Konzeption bis zur Fertigstellung zugewiesen und nachverfolgt werden können. Ein systemweiter Kalender hilft dem Team, die Funktionen und Beiträge aller Beteiligten zu verstehen und zu verfolgen. Das System überprüft den Zeitaufwand für die einzelnen Arbeitsaufgaben zum Abgleich vorheriger Schätzungen. Es unterstützt ein kollaboratives Schreibprogramm, mit dem alle gemeinsam an Dokumentationen arbeiten können.

Pivotal Tracker ist ein agiles Projektmanagement-Tool von Pivotal Labs. Dabei wird ein Projekt auf einer Seite visualisiert, indem die einzelnen Arbeitsaufgaben – oft in Form von Stories – aufgelistet werden. Die Teammitglieder können den Schwierigkeitsgrad mit Punkten bewerten und das Tool verfolgt, wie viele Aufgaben jeden Tag erledigt werden. Pivotal Tracker beinhaltet ein Whiteboard für teamweite Diskussionen, ProjektMonitor zur Anzeige des Build-Status und Sprout, ein Konfigurationstool.

Kanbanize ist eine agile Projektmanagement-Software, die in einem virtuellen Arbeitsraum Funktionen im Kanban-Stil und Prozessautomatisierung kombiniert. Die Software unterstützt Kanban-Boards, die auch an häufig wechselnde Anforderungen optimal angepasst werden können. Innerhalb des Systems können Benutzer ihre tägliche Arbeit strukturieren und visualisieren, Teaminitiativen oder Projekte planen, in überschaubare Aufgaben gliedern und Abhängigkeiten visualisieren (wenn zusätzlich „business rules” gekauft wurden).

Taiga ist eine Open-Source-Projektmanagement-Plattform mit dem Fokus auf Scrum und agile Entwicklung, mit Funktionen wie Kanban-Board, Tasks, Sprints, Issues, Backlog und Epics. Zu den weiteren Funktionen gehören Ticketverwaltung, Unterstützung mehrerer Projekte, Wiki-Seiten und Integrationen von Drittanbietern. Taiga ist für öffentliche Projekte kostenlos, wobei sowohl die Anzahl der Projekte als auch diejenige der Nutzer unbeschränkt ist. Für private Projekte ist Taiga kostenpflichtig, die Funktionen sind jedoch die gleichen wie bei der kostenfreien Software.

Partner