Agile Tool Management

Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Wie Sie Ihre Atlassian-Suite auf dem neuesten Stand halten oder überhaupt betreiben können? Sie stehen unter Zeitdruck? Keine Sorge, wir kreuzwerker erledigen das. Unser Team erfahrener Jira-Administratoren wird dafür sorgen, dass Ihr System einsatzbereit und auf dem neuesten Stand bleibt. Das wird den schlaflosen Nächten Ihrer Administratoren ein Ende bereiten und Ihren Kunden das Leben erleichtern.

Unser Agile Tool Management, das auf standardisierten Prozessen für Atlassian-Tools basiert, sorgt für eine gleichbleibend hohe Servicequalität Ihrer Produkte. Gemeinsam mit Ihren Administratoren (Jira/Confluence usw.) etablieren wir klare Kommunikationswege und sorgen dafür, dass Ihre Dienste zuverlässig arbeiten.

Agile Tool Management – Ihre Vorteile

  • Wir bieten Ihnen standardisierte Prozesse zur Verwaltung Ihrer Atlassian-Tool-Landschaft.
  • Wir gewährleisten einen Leistungsstandard auf der Grundlage strenger Service Level Agreements (SLAs), die wir entsprechend Ihren Bedürfnissen definieren.
  • Gemeinsam etablieren wir klare Kommunikationswege, die für alle definierten Zwecke genutzt werden.
  • Unser Team erfahrener Administratoren sorgt dafür, dass Ihre Dienste zuverlässig arbeiten.

Agile Tool Management

Was Agile Tool Management ausmacht

Wie wir Agile Tool Management ausführen, variiert stark und richtet sich nach den Bedingungen, Anforderungen und Zugriffsrichtlinien Ihres Unternehmens. Unter Agile Tool Management verstehen wir die vollständige oder teilweise Übernahme der Installation, Wartung, Anpassung und Verwaltung von Atlassian-Suites und Add-ons. Zu unseren Aufgaben gehören:

Projekt-Konfiguration

In diesem Prozess werden das Projekt-Setup sowie Planung und Ausführung definiert, dazu gehören Meetingstruktur, Lieferfristen, Feature-Planung, Soft-Launch oder Go-live, Dokumentation und Support nach der Implementierung.

Prozess für Supportanfragen

Um eine effektive und transparente Zusammenarbeit zu erreichen, legen wir gemeinsam den Prozess für Supportanfragen und die SLAs für Ihr Agile Tool Management fest. Wir definieren, welche Unterstützung Sie erwarten können. Die Kommunikation des Supportanfragen-Prozesses läuft über einen Service-Desk und basiert auf den vertraglich vereinbarten SLAs/OLAs. Ihre Supportaufgaben werden nach ITIL-Standards kategorisiert (interne Prozesse, Korrektur von Fehlkonfigurationen).

Festgelegtes Toolset

Gemeinsam bestimmen wir die Tools, die für eine effiziente Administration und effektive Zusammenarbeit benötigt werden. Dies ist besonders wichtig, wenn aus Sicherheitsgründen per Remotedesktop gearbeitet werden muss. Zum Toolset gehören Datenvisualisierungs-Tools, Datentransfer-Tools (für die Übertragung von Daten auf die VM, wenn ein direkter Zugriff nicht möglich ist), Texteditoren für die Softwareentwicklung (z. B. Visual Studio Code), Log-Analyse, Scripting und Datenimport (CSV/JSON), Microsoft Office (für Daten, die als Anhang gesendet werden).

Health-Checks

Bevor wir mit der Arbeit in Ihrem Unternehmen beginnen, empfehlen wir gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern – etwa Jira/Confluence-Administratoren – einen Health-Check Ihrer Instanz durchführen. Dies wird unsere Arbeit erleichtern und uns ein besseres Verständnis von „Schmerzpunkten“ oder potenziellen Schwierigkeiten verschaffen. Viele unnötige Probleme können von Anfang an vermieden werden.

Wie wir bei den kreuzwerkern gerne sagen: We touch running systems, d. h. wir optimieren laufende Systeme ohne spürbare Unterbrechungen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, Health-Checks regelmäßig durchzuführen, z. B. halbjährlich oder jährlich. Wie oft dies geschehen sollte, hängt von Ihrer Instanz und der Verfügbarkeit Ihrer Teams ab.

Access Management

Access Management regelt den Zugriff auf Dienste und Anwendungen, Räume, Projekte, und Speicherplätze innerhalb des Programms, basierend auf einem standardisierten Ansatz für all unsere Kunden. Darin werden Zugriffsrechte für Anwendungen definiert; die Überprüfung von Zugriffen wird sichergestellt. Weiterhin bieten wir Ihnen standardisierte Konfigurationen – basierend auf Best Practices – und beraten Sie bei Ihren Sicherheits- und Passwortrichtlinien.

Monitoring-Prozess

Mithilfe des Monitorings können wir jederzeit den Status Ihrer Server abrufen. Dies ist extrem wichtig, denn dadurch sind wir in der Lage, Probleme vorauszusehen und Störungen zu verhindern. Der Monitoring-Prozess beinhaltet klar definierte Verantwortlichkeiten und Kommunikationsstrukturen, zu verwendende Tools und beteiligte Akteure.

Zusätzliche Administrationsdienste

Bei Bedarf unterstützen wir Sie gern bei anderen Aufgaben wie Workflow-, Schema- und Felderstellung sowie -konfiguration, Unterstützung bei Abfragen über Jira Query Language sowie ScriptRunner Authoring. Zudem können wir Ihnen Atlassian-Expertise für Unternehmens-Rollouts zur Verfügung stellen.

Installation, Upgrade und Migration*

In diesem Prozess wird definiert, wie wir Ihre Instanz installieren, aktualisieren oder migrieren. Dafür dient unser in vielen Kundenprojekten bewährter Ansatz als Grundlage. Auch wenn zusätzliches Material benötigt wird oder Ihre Anwendungen aktualisiert werden müssen – wir übernehmen das. Bei Bedarf richten wir Entwicklungs- und Testinstanzen für Ihre Teams ein, um auch hier Ihre Arbeitsbelastung zu reduzieren.

Übernahme der Server-Administration*

Wenn wir das Agile Tool Management übernehmen, sind wir bestrebt, Ihnen den besten Service zu bieten. Deshalb kümmern wir uns um viele Aufgabenbereiche – dazu gehören der Health-Check der Instanz, Ihre Systemnutzung und Administration. Gemeinsam legen wir diese Aufgaben und Services fest und finden eine geeignete Kommunikationsstruktur. Sobald Sie uns Zugang zu allen erforderlichen Tools gewährt oder wir sie zur Verfügung gestellt haben, können wir loslegen.

Alle oben genannten Punkte werden in einem Kick-off-Meeting besprochen, dokumentiert und von beiden Seiten bestätigt. Unser Team wird diesen Prozess aktiv voranbringen und die Details in den bereitgestellten Tools festschreiben.


*Für Kunden, die Datacenter- oder Server-Produkte verwenden


Warum sollten Sie sich für das Agile Tool Management entscheiden?

Sie bekommen einen zuverlässigen und flexiblen Service auf der Grundlage von Fair-Use-Richtlinien mit klaren SLAs von einem erfahrenen Atlassian-Partner mit fundierter Beratungsexpertise. Sie können Ihre Produktivität steigern, indem Sie Prozesse vereinfachen und Ineffizienzen vermeiden.

Das Agile Tool Management von kreuzwerker stellt die Skalierbarkeit Ihres Systems sicher, indem wir dafür sorgen, dass Ihre Tools mit der Geschäftsentwicklung Schritt halten. Durch unsere klare Preisstruktur behalten Sie den Überblick über Ihr Budget.

Kontaktieren Sie uns einfach, wir beraten Sie gerne.

Partner