Atlassian Data Center ohne Clustering

Der Umstieg von Server auf Data Center wird nun einfacher, denn Atlassian hat auf dem Remote Summit 2020 angekündet, das Data Center jetzt auch in einer Non-Cluster-Umgebung betrieben werden kann.
02.03.2021
Tags

Clustering ist nur ein optionales Feature

Bislang erforderte der Einsatz von Atlassian Data Center eine Cluster-Umgebung, nun ist dies seit Mitte 2020 nur noch ein optionales Feature und keine feste Voraussetzung eines Lizenz-Upgrades. Wenn Sie ohne eine geclusterte Architektur und weitere Infrastrukturkomponenten auskommen, da für Sie keine Notwendigkeit für eine hochverfügbare Infrastruktur besteht, können sie trotzdem von den Data-Center Funktionen profitieren.

Vorteile der Enterprise-Features

Viele Funktionen, die Data Center bietet, benötigen kein Clustering. Dazu gehören zum Bespiel SAML Single Sign-On (SSO), die Selbstschutzfunktion durch eine Datendurchsatzbegrenzung und die Unterstützung von CDN. Der Umstieg zu Data Center ermöglicht Ihnen Projekte und Aufgaben zu archivieren. Durch die Funktion “archivieren” können Sie Aufgaben bzw. Projekte aus Jira entfernen und die darin enthaltenen Daten aufbewahren für den Fall, dass Sie sie später benötigen. Die Möglichkeit Aufgaben und Projekte zu archivieren ist nur mit Data Center möglich. Data Center bietet insgesamt eine stabilere Performance bei der Skalierung, eine erweiterte Ausfallsicherheit, ein modernes Nutzermanagement, diverse Sicherheits- und Compliance-Kontrollen und noch einiges mehr. Alle Funktionen sind über die Admin-Konsole verfügbar und für sie direkt nutzbar.

Einfacherer Umstieg von Server zu DC

Sie können schnell und leicht auf Data-Center umsteigen, hierfür benötigen sie nur einen neuen Lizenzschlüssel und können dann dass Upgrade innerhalb weniger Minuten vornehmen. Sie können Data Center also mit genau derselben Architektur betreiben, die Sie für Ihr klassisches Server-System nutzen.

Unterschiede zwischen DC und Cloud

Data Center: DC steht für hohe Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Ausfallsicherheit. Alle Anwendungen werden auf mehreren, parallel geschalteten Servern installiert. Data Center ist die richtige Wahl für Sie, wenn Ihre Atlassian-Prozesse für Ihr Unternehmen entscheidend sind. Das bedeutet, Sie sollten sich fragen wie wichtig eine hohe Verfügbarkeit für Sie ist und ermitteln, wie viele Teams betroffen sind, wenn es zu einem Systemausfall bei Ihnen kommt. Eine maximale Performance mit hochverfügbaren Systemen ist mit Data Center durch die Lastenverteilung und die optionale Erweiterungen parallel geschalteter Server gewährleistet. Data Center ist auch dann die richtige Lösung, wenn Ihr Unternehmen einen erhöhten Bedarf an Compliance und Sicherheit hat. Mit Data Center haben Sie ein Höchstmaß an Kontrolle, da Sie alle Anwendungen in Ihrer eigenen Umgebung einbinden und alle Sicherheitsmaßnahmen eigenständig verwalten können.

Cloud: Cloud-Produkte werden direkt bei Atlassian gehostet und bieten somit eine sofortige Verfügbarkeit. Atlassian Cloud ist die richtige Lösung für Sie, wenn Ihr Unternehmen allen Teams den ständigen Zugriff auf die neueste Version ermöglichen möchte und der administrative Aufwand möglichst gering sein soll. Atlassian übernimmt für Sie den Betrieb der Systeme, Updates und das Hosting und Sie können sich auf die voll und ganz auf die Nutzung der Anwendungen konzentrieren ohne Downtimes. Ingesamt profitieren Sie von einer dauerhaften Verfügbarkeit und eines stets aktuellen Systems.

Beginnen Sie noch heute mit den Vorteilen von Data-Center! kreuzwerker unterstützt Sie dabei
Wir bieten eine Reihe von Services und Programmen an, die Sie bei der Auswahl und Implementierung der richtigen Lösung für Ihr Unternehmen unterstützen sollen. Natürlich unterstützen wir Sie auch bei Ihrer Infrastruktur oder auch beim Hosting, wenn sie eine geclusterte Architektur besitzen. Sind Sie neugierig geworden, wie Data-Center Ihrem Unternehmen zum Erfolg verhelfen kann? Oder benötigen Sie weitere Informationen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren: Wir helfen Ihnen gerne bei dem Umstieg zu Data-Center.


Titelbild: Unsplash