Stars und Sternchen - Promi-Klatsch auf celepedia von Axel Springer ideas

06.06.2014
Simone Dzapo Garcia

Seit September letzten Jahres begleiteten die kreuzwerker bei der AS ideas das Projekt celepedia im Bereich Qualitätsmanagement. Wir freuen uns über den erfolgreichen Livegang der beta im Mai 2014! Die Vision eines Celebrity-Wiki verknüpft mit neuestem Gossip wurde mit einem vollkommen neuen Team realisiert, zusätzlich verstärkt durch die kreuzwerker - nicht nur beim Testen, sondern auch durch unsere Dev-OPs.

Celepedia wurde mit agilen Methoden umgesetzt, um das Produkt innerhalb weniger Monate fertig zu stellen. Selbstredend, dass trotz des hohen Tempos die Qualität gleichbleibend gut sein sollte. Um dem zu entsprechen, wurden mit der ersten Zeile Code, nicht nur Unit Tests geschrieben, sondern auch an Hand der Akzeptanzkriterien aus den User Stories passende User Scenarien ermittelt, die für die automatisierten Tests genutzt wurden.

Aber nicht nur die Funktionalität wurde geprüft. Bei einem "Lifestyle" Produkt stellen auch Design und Usability wichtige Aspekte dar. Um sicher zu gehen, dass die zukünftigen Nutzer das Produkt verstehen und bedienen können, wurden ebenfalls in einem frühen Stadium Usability Tests mit diversen Nutzergruppen durchgeführt.

Das Ergebnis ist ein qualitativ hochwertiges Produkt - das Weltgedächntnis über Stars und Prominente, das ihren Fans erlaubt, ihr Wissen über ihre Lieblinge zu teilen.

Vielen Dank an das tolle Team für diese sehr gute Zusammenarbeit.

Simone Dzapo Garcia
comments powered by Disqus