Industriekonferenz Brandenburg 2017!

17.08.2017
Róża Pniewska

(German version of this post is available below)

kreuzwerker had the pleasure to attend the "Industriekonferenz Brandenburg 2017" as a guest speaker on July, 19th.

The conference was centered around digitisation and digital solutions for industrial companies in Brandenburg and Berlin. As we have entered "Economy 4.0", in which computers and automation will come together in an entirely new way, the digitisation requires tailored approach for each company. The most challenging are following areas: production processes, customer relations, business models, data security, organisation of workflows, qualifications. Therefore the state of Brandenburg offers targeted support, consulting and participation in funding programmes, especially for small and medium-sized enterprises. The conference itself gathered many experts, who shared their experience on digitisation and success models that have embraced challenges of "Industry 4.0" and "Economy 4.0."

We participated in the panel devoted to designing innovative products and services, as well as to developing new business models. The industry professionals discussed some of current challenges, e.g.: changes in customer requirements based on user-centered methods; extending existing and developing new business models through digitisation or what are the factors facilitating the use of digital techniques.

We & EXP360 presented our solution of how to bring Virtual Reality from simply a buzzword to a powerful tool with tangible effects on sales. Let us show you how to transform the product into experience and effectively sell it; how to create and use emotions; what are the best techniques of targeting the young audience - feel free to reach out at info@exp360.com or info@kreuzwerker.de.

Brandenburg conference 2017

Brandenburg conference presentation 2017


Die kreuzwerker hatten die Gelegenheit auf der diesjährigen Industriekonferenz Brandenburg 2017 am 19. Juli als Gastredner aufzutreten.

Die Digitalisierung im Allgemeinen sowie neue, digitale Lösungen für Industrieunternehmen aus der Region standen im Fokus. Der Begriff "Industrie 4.0" wird der breiten Öffentlichkeit ja langsam bekannt, Automatisierung erreicht ein ganz anderes Level und diese Änderungen erfordern maßgeschnittene Lösungen, gerade im Bereich von Produktionsprozessen, Kundenbeziehungen, Geschäftsmodellen, Datensicherheit oder Qualifizierung. Dementsprechend bietet das Land Brandenburg Unterstützung, Beratung sowie Förderprogramme an, vor allem für kleine und mittlere Unternehmen. Auf der Industriekonferenz waren viele Experten aus verschiedenen Bereichen vertreten, die ihre Erfahrungen im Umgang mit "Industrie 4.0" im Hinblick auf Digitalisierung und Erfolgsmodelle teilten.

Wir nahmen an der Plenumsdiskussion zum Design innovativer Produkte und Dienstleistungen sowie neuer Geschäftsmodelle teil. In den Diskussionen mit Branchenexperten standen die neu aufkommenden Herausforderungen im Mittelpunkt wie sich verändernde Kundenanforderungen, die Erweiterbarkeit von bestehenden Geschäftsmodellen durch Digitalisierung oder die Frage, welche Faktoren den Einsatz digitaler Ansätze fördern.

In diesem Rahmen präsentierten die kreuzwerker und EXP360 eine Lösung, um virtuelle Realität vom Buzzword zum Werkzeug mit messbaren Erfolgen zu bringen. Lassen Sie uns ihnen zeigen wie Sie ihr Produkt erlebbar machen, Emotionen erzeugen und eine jüngere Zielgruppe ansprechen - schreiben Sie uns unter info@exp360.com oder info@kreuzwerker.de.

Róża Pniewska

Róża began her professional journey with marketing and communication during Bachelor programme at Warsaw University of Life Sciences, where she studied sociology and social communication. Afterwards, she moved to Denmark to start Master studies at Aalborg Universitet - famous…

Read More ...
comments powered by Disqus